dies ist eine liegewiese

im kreuzworträtsel schöne worte gefunden.

AlePPo – ePikuR – eRholt
FeRneR – PePitA – RetouR

auch die wäsche muss drinnen trocknen in diesen tagen. sie steht neben dem schreibtisch.

AFghAne – eRitReA – exPRess
giRlitz – keRAmik – kintoPP

der nachbar kommt nachhause, er ist klempner.

okARinA – hyAzinth – tAkelAge

meine oma hat milchreis unter der bettdecke quellen lassen. sie wohnte im 7. stock.

 

 

Schiffnamen (6) — fette Kette

6.1., am Abend: Christine.

(Mit der neuen Linie 900, die jetzt bis zum Hauptbahnhof fährt, zur Brücke gefahren, dort ausgestiegen. Ungefähr in der Brückenmitte das Schiff gehört und über das Geländer hinweg heruntergeschaut, um den Namen zu lesen).

***

Die Kette gefettet, nachdem sie und der Eintritt der Pedalkurbel zum Lager mit einem übrigen Stück Stoff, ein ehemaliges T-Shirt, auf dem „Electric Bird“ stand und Vögel auf einem Draht abgebildet sind, während einer auf dem Boden und auf dem Rücken liegt, notdürftig getrocknet wurden vom andauernden Schneeregen, dort, wo es gerade ging, mit viel Silikon-Öl, aufgetragen in der Annahme, es würde sich bei den ersten Umdrehungen schon verteilen und gut sein. Der Schnee bleibt nicht liegen, der Weg am Kanal entlang ist wieder ganz aufgeweicht vom vielen Wasser.

8.1., am Abend: Vitalis, Tara (angetäut am Listholze).

***

11.1., morgens Dettmer Tank 136, am Abend Arcturus, Bohemia (angetäut am Listholze).

***

14.1. Retro, abends, liegt Am Listholze.

Niederschlag der als Schnee fällt
Ein Himmel voller Gänserufe

15.1. Am Morgen legt die Retro gerade ab, Tukan liegt Am Listholze.
Am Abend Bernic, (…)

16. 1. Neckar (morgens), Alblasserwaard, Sinéad (überholt) (am frühen Nachmittag gegen 13:30 Uhr, ausnahmsweise an einem Samstag auf dem Weg zurück von der Arbeit. Am Abend des 15. war bereits die Gangschaltung eingefroren, das Radfahren also etwas beschwerlich, auch am nächsten Morgen noch, dem Morgen des 16. also. Ungefähr 2 oder 3 °C minus, der ganze aufgeweichte Weg gefroren, aber nicht glatt, es knistert unter den Reifen. Gute Lebendigkeit durch die Kälte. Nachgeschlagen: Alblasserwaard ist ein Polder in Südholland. Dann nachgeschlagen: Ein Polder ist ein oft unter dem Meeresspiegel gelegenes Gebiet, welches von Deichen umgeben ist. Heute den Weihnachtsbaum zu den anderen Weihnachtsbäumen gebracht, da am Eingang vom Park. Muss Glühbirnen kaufen).

Schiffnamen (5)

1.12.: Dubio

Herbst und Winter

Wie jetzt der Herbst riecht, nach Kohle in der Luft, Platanen stehen am Platz, in Gedanken bei einer Gruselgeschichte, in der ein Walkie-Talkie vorkommt.

——————–
Schnall Dir den falschen Buckel um und dann kannst Du tanzen gehen, noch einmal, aber nur heute und in einem verseuchten Kellerclub. Danach lösch die brennende Spieluhr und leg Dich wieder schlafen, unter dem Efeu, unter dem Mond.

——————–

(Dies ist eine Farbfotografie)

——————–
Das Welke abschneiden von der Tomatenpflanze auf dem Balkon. Von den wenigen Handgriffen geht bereits eine große Ruhe und Gelassenheit aus. Auch die letzten grünen Tomaten, für die die Sonne zu schnell verschwand, abnehmen, eine Bastmatte um den Topf legen, dicke Pappe darunter, das es die Tomatenpflanze durch den Winter schafft, vielleicht. Etwas Laub und Dreck zusammenkehren. (12.11.2020)

——————–
Ein Falter, der langsam an einer 60-Watt-Birne verbrennt, besteht ja auch aus nichts anderem als Hoffnung.

Kohlsuppe

Am Sonntag Kohlsuppe gekocht und dabei lief eine Sendung über die Freiheit im Radio.

Heute noch am Morgen roch das ganze Viertel danach, ich selber fuhr, im Fahrradkorb, noch einen kleinen Topf davon mit zur Arbeit. (19.10.2020)

Es läuft auf Nudeln hinaus.

Es läuft auf Nudeln hinaus. Nach einem Kalender schauen, im großen Supermarkt.
Wenn die Weihenstefan-Werbung einen anschreit, dagegen schreien, egal,
noch ein Verrückter, der zwischen den Süßwaren halblaut „Halt die Schnauze“ ruft.
Eine Fahrradklingel gekauft, belgisches Bier und Erkältungsbalsam.
Eine Zeile aus einem Lied, die im Kopf herumgeht seit Tagen nun

Eine einzelne Gans im Morgenhimmel. Luft anhalten, sich umarmen.
Das Rad macht nicht mehr diese Geräusche, das ist gut.

Schalttag

Ein Zaudern, und die Blumen, im Schaufenster
der Änderungsschneiderei. Verständnis für
die goldene Zukunft : Die Gänseblume

weht im warmen Februarwind, ein Fetzen
Wirklichkeit, herangeschlichen aus fernen,
uralten, traurigen Tagen. Bild könnte

enthalten Himmel, Baum und im Freien, ein
leises Verweilen zwischen Signal und Rauschen,
Schwebstoffe, die nicht in Lösung gehen.

Immerzu fallen mir Worte zu und

ich muss mich ihnen unbedingt ausliefern, ich versuche, sie festzuhalten, manche erscheinen kurz vor dem Schlaf und manche werden mir im Traum diktiert, oder halt beiläufig gezeigt, sodass ich sie nie und nimmer werde erinnern können. wenn der Morgen graut. An manchen Abenden gelingt es dann aber, ein paar Bruchstücke zusammenzusetzen und — zumindest was mich betrifft — daraus etwas zu machen, das, zumindest in dem kurzen Moment zwischen publish und timeline, Bestand hat. Hier also das erste von den drei Gedichten, die am heutigen Abend fast fertig geworden sind.

Horizont Taler Silber Streif am südlichen
Mittel Land Kanal Heute oder Morgen.
Das Schiff Aqua Aquarius hat den Bauch

voller ausgemusterter Waschmaschinen
das maßgeschneiderte Herz an Bord wittert
Geheimnisverrat dieses Zucken vor dem

Einschlafen ist ist das normal die Fremden
sind die eigentlich von hier?