Am Morgen

am Küchentisch sitzend die Schuhe eingefettet gegen den Schnee und die Nässe. Den ganzen Tag dieser Geruch der Schuhcreme an den Fingern, toll! Gebrauchsprosa gefertigt und Photographien verfälscht. Zwischenzeitlicher hektischer Briefwechsel mit Freunden. Am Abend Kartoffelsuppe und Mannequins im Fernsehapparat, ach wie schön das Leben sein könnte!

#


(Titelblatt Aventure.No. 3 (Paris, Januar 1922))

Wie dieser alte Zeitschriftentitel sieht der Schnee nun aus an manchen Stellen bereits. Eben die Seiten des digitalen Dada Archives Digital Dada Library Collection angesteuert, klick ich voller Willkür irgendwo hin, zack ist da schon wieder die Weltstadt an der Leine drin, Georgsstraße 20. Hannover allerdings, werte Amerikaner und andere Kleingebäcke, schreibt sich mit Zwee N Mann!

One thought on “Am Morgen

  1. Kartoffelsuppe ist in diesen Tagen ein reiner Genuss! Mit scharfen Paprika, angebratenen Brotwürfeln und Parmesan dann nochmal eine Stufe mehr in Richtung Himmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.