„Erschüttert vom plötzlichen Tod seines Vaters,

beschloss er als Elfjähriger, eine Zeitmaschine zu bauen, um in die Vergangenheit zu reisen. Die Idee wurde zur Obsession, mehr als 40 Jahre lang prüfte er im Verborgenen sämtliche Möglichkeiten von Zeitreisen, bevor er seine eigene Idee veröffentlichte: Ein zirkulierender Laserstrahl soll die Raumzeit derart krümmen, dass eine geschlossene Zeitschleife entsteht.“ (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.