dies war eine woche die die chaosforschung ein rie…

dies war eine woche die die chaosforschung ein riesiges stück vorwärts nach weit gebracht hat. die fetzen flogen dermaßen das es den bären garnicht in den sinn kam, mit dem steppen aufzuhören. weihnachten steht vor der tür, der olle klepper und kann die hufe wieder nicht still halten. nun denn, wir sehen uns nächste woche in diesem theater, wahrscheinlich.

die liebste ist krank und bedarf bestimmt der pflege am wochenende, obwohl vorhin hat sie eine tablette genommen und fing prompt an zu singen… „auch bakterien ham mal ferien…“. und heute abend wollen wir zum koncert dieses mannes hingehen. (ja, ich gehe auf ein weltmusik-koncert obwohl ich schon alleine das wort „weltmusik“ nicht leiden kann und nein ich schäme mich nicht dafür!). aber ich traue dem frieden noch nicht so recht. ich glaube da kommt noch was nach… wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.