mein opa, der von meiner großtante

mit den worten „ich wollte nur sehen ob er auch wirklich tot ist“ verabschiedet worden ist hat neben einigen leichen im keller auch eine wohnung im schönen laatzen hinterlassen. nach einigen jahren der vermietung an messegäste und ähnliche menschen soll die nun endlich verkauft werden, und aus diesem anlass haben ich + die lieben eltern uns dorthin begeben um den keller endgültig auszuräumen. ich hatte die gegend dort in erinnerung als rentnergetto, es roch immer nach braten im treppenhaus und rotkohl. jetzt wohnen dort vorwiegend junge famillien, vater kurier beim DPD umme ecke, mutter trägt buffalos und das kind heist „justin“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.