schweinebilderam sonntag waren wir im tiergarten, …

schweinebilder


am sonntag waren wir im tiergarten, wildschweinen anschauen. da waren zwei bachen die sieben frischlinge hatten. gekümmert haben die sich nicht wirklich um die, höchstens mal mit der nase gestubbst wenn eins der kleinen zu frech wurde. war aber auch garnicht nötig, die schweinebande hatte das schon ganz gut raus, die sache mit „nase in die erde“. anlauf nehmen und in geschwister reinrennen ging auch ganz gut, besonders der kollege auf dem zweiten bild in der mitte hat sich da hervorgetan.

jedenfalls war es sehr schön. das nächste mal gehen wir aber unter der woche dorthin, wenn nicht so viele dumme menschen da sind.

offenbar waren das aber noch nicht genug tiere für einen tag. am frühen abend gab es dann noch kino, und zwar haben wir endlich den film „deep blue“ gesehen. sehr sehr schöne bilder! besonders beeindruckend fand ich ja diese wesen, die in der tiefsee leben und durchsichtig sind und leuchten wie eine lauflichterkette. weniger eindrucksvoll dagegen kommentar und montage, zu plakativ und zu willkürlich (das ist der eisbär… zur selben zeit am südpol: die kaiserpinguine). aber, wie gesagt: eindrucksvolle bilder!

und am abend haben wir dann noch schön wilde klänge in den äther gemalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.