weihnachten gestern war chaos. der nahverkehr konn…

weihnachten gestern war chaos. der nahverkehr konnte den betrieb nur mit müh und not aufrechterhalten, meine freundin hat 2 1/2 stunden für die strecke zu mir gebraucht (normal: 40min.). ingo hat sechs stunden mit dem zug aus berlin gebraucht, und kam um 23:00h an, und christoph hat es garnicht geschafft. es fuhr kein zug von bremen nach hannover…

der grund: gefrierender regen galore. eis eis eis überall, sieht wunderschön aus in den bäumen, und überall sind eiszapfen – auch an den oberleitungen. ausserdem: lustiges geschlidder wie besoffene kühe auf dem eishockeyfeld.

weihnachten war schön, schön ruhig dann, und schön laut dann, irgendwann, im café glocksee.

und jetzt gibt es gleich gans bei meinen eltern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.