En Concert: Banque Allemande Vingt-quatre

(Um dem schönen Reigen der Schreibungen noch eine hinzuzufügen), das Trio mit zwei Bässen, spielt jedenfalls übermorgen im Stumpf. Zu der Musik fallen einem viele tolle Etiketten ein wie etwa Speed-Drone oder Punk, vielleicht. Ich verfolge die Aktivitäten der Band schon seit Jahren aus der zweiten Reihe und höre sie gerne Morgens, wenn ich mit den ganzen Zombies in der U-Bahn fahre. Apropos U-Bahn, irgendwo gibt es auch ein Video, wo sie ein Koncert in der Berliner U1 spielen.

Apropos Zombies: Außerdem spielen Nervous Man, die sich auch nicht auf einen Namen festlegen möchten offenbar, ihren Walking-Dead-Wave-Core. Ich bin heute in Etiketten-Laune. Die waren neulich auf dem Oberdeck bereits schon zu hören als Nachgruppe bzw. Überraschungsgäste von T/SMS und Hull Curve und haben mir ebd. sehr gut gefallen.

Los geht’s um 21 Uhr und wer zu früh da ist, kann im Regen auf der verbeulten Bank vor der Tür Bier trinken oder warmes Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.