heute im bus nachhause,

der inder [vermutbar], sein iphone zwischen den mittelfingern der offen gefalteten hände balancierend, von den kleinen fingern abwechselnd gestützt + in der balance gehalten, mit seinem goldfarben getupften schmuckpunkt knapp oberhalb den buschigen augenbrauen – einen kleinen verirrten strang augenbrauenhaaren in einer mini-strähne zusammenfassend. ein bild, welches ich eigentlich in meinem notizbuch aufgeschrieben hätte, (in diesen tagen). und was mir auffällt, immer der bus, der bus, der bus und der bus, vor allen anderen öffentlichen verkehrsmitteln die zu benutzen mir oft eine freude ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.