Slowly fade away

Daran erinnert wie ich früher bei meinem Radio in meinem Zimmer immer bevor ich es verließ für längere Zeit den im Radio laufenden Song behutsam herunterregelte, ausblendete. Auch die Unart (die mit der CD aufkam, eigentlich erst, Fluch der digitalen Medien) die einzelnen Songs nicht zuende zu spielen sondern weiterzuskippen war mir sehr zuwieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.