[Transit] Und dann bin ich weg von der Schlange an…

[Transit] Und dann bin ich weg von der Schlange an der Passkontrolle (wasimmer es gerade ist) weil ich es doof fand Dich (ich hinter der Absperrung stehend) Meter für Meter nach Madrid entschwinden zu sehen und über die kurze Distanz doch nicht mehr reden zu können der Anderen wegen. Die S-Bahn fuhr erst in einem Drittel Stunde und so streunerte ich ein wenig ziellos durch den Flughafen um ein paar Fotos zu machen. Dort ist man ja nicht alle Tage an diesem Un-Ort. Wenn man jedoch ziellos durch einen Flughafen streunert zieht man ja unweigerlich das Mißtrauen auf sich, denn dieses ist kein Schlender-Ort, sein Zweck ist die Fortbewegung und nicht das Verweilen. Als ich dann kurz an einer der wenigen Ausblicksmöglichkeiten (Rollfeld) stehenblieb (nachdem ich vorher bereits äußerst verdächtig zwei Photos von dem langweiligen Gang gemacht hatte) stellte sich der dicke kleine Mann in dem roten Pullover der sich zuvor noch mit den Beiden die die Glasdrehtür saubermachen sollten unterhalten hatte (und den ich schon hatte hinter mir herwetzen hören mit seinen kleinen Beinchen) ein paar Meter hinter mich und -lauerte (so kam es mir vor). Ich jedoch ließ mich davon keinesfalls beeindrucken sondern machte (milde lächelnd ob der Paranoia und dem Wichtigtuertum meiner Mitmenschen) in aller Ruhe noch zwei weitere Photos von dem Flugzeug das Dich nach Palma de Mallorca bringen sollte. Dann wechselte ich (am Ende des Ganges) wieder auf die Abflugebene und ging den selben Weg (diesmal vorbei an den Last-Minute-Schaltern) zurück jedoch nicht ohne (wie in einer Kafka-Verfilmung mit Fritz Lang als Regisseur) von dem Mann mit der Schuhputzmaschine im Gehen angesprochen zu werden: „Schuhpflegeservice der Herr?“ (Nein Danke daß lohnt sich nicht) „Die haben’s nötig!“ (Ich weiß der eine ist schon halb kaputt).

Wann habe ich das gelernt die Menschen so (im wahrsten Sinne) links liegen zu lassen? Du landest zur Minute in Madrid. Hier wird es Frühling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.