Schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Jacke, so wiederstehe ich diesem ganzen ganzen Getriebe, dieser grassierenden, epedemischen Dummheit. Wimpel im Wind Wetterhahn. Zugedreht. Von den Déja-Vu’s (‘!) geplagt in diesem Tag. Von meinem Haus (Heute eine Gardine vor die Balkontüre angehängt, die Eifersucht in die Küchenecke) an dem Fahrradwerkstatt entlang. Die sich schallend streiten am Parkhaus in der List. An den Baum (im Garten vom) Altersheim gepinkelt. Edenstrasse. Dignitas. Die Bürde des Menschen. Vorsicht zerbrechlich. target=_blank. Trouble I’ve seen. Viva Colonia Dignidad.

Was ich dir noch (hätte erzählen können), wie es ist, mit diesem Bruch, dem Mariannengraben in meinem Leben, Tiefe, meinem lästigen Bekannten, dieser Damokles, der seine Werkzeuge, bei mir zwischenlagert, sie vielleicht (vielleicht), alles was Sie ab jetzt sagen, gegen Sie verwendet, wie es ist damit zu leben. Das Ausfransen der Augenblicke, wenn ich zu schnell, mit dem Fahrrad, Untiefe,

, dir davon erzählen können, wie ist, ausserhalb universum mononatriumglutamat. zu leben mit dem bedürfniss, alles immer sofort, weil das letzte (mal), jedes (noch so unbedeutend erscheindende) wichtig nehmen zu müssen, jeder sommertag, jedes (demnächst wieder dann) fallende blatt, dies alles akkurat aufgezeichnet, hier aus dem Bullauge, heraus, Aussenka Biene (von blume zu blume), Kleeblatt, vierblättriges, Mutation, und das ist (noch längst nicht alles), ich. Schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Jacke, weißes Hemd,

[Gestern]

ziemlich viele Zeit am Mittellandkanal verbracht. (Zunächst) richtung Lister Bad zum kleinen Sportboothafen gefahren, auf der Brücke stehen ein Schiff sehen. Aus Prag gekommen, jetzt vermutbar auf den Wegen nach Hollanf, oder Ruhrgebiet. Weiter Über Brink Hafen, an der Benecke-Allee [ein Euphemismus] die Ufer gewechselt (dort neben der Brücke das merkwürdige Haus), wieder zurück. (Am Abend dann) den Sommer verabschiedet, Lindener Hafen. Jeweils mit der Fahrrädern dorthin gelangt. Wein aus Südafrika mit Zebramuster, der mir sauer war, im Nachhauseweg. In den Eingeweihten. Oh Lapislazuli, Oh Leander Rehling Lehnend. Pfifferlingsauce Schiffahrtsgesellschaft. Ein schöner Sonnentag, war dieser Sommerschein. Ein Regenschauer im August. Altweiberspinnennetze im September durch die mit den ganzen, aufgeladene Luft. Der lange Atem, ich schneide mir die Fingernägel, mit bedacht, es ist alles gut so wie es war. Dankeschön. Denke ich manchmal Sachen im Bus. Dann wird mir. Ich danke Dir.

Loret Ipsum. Der Text ist (absichtlich) unverständlich, damit der Betrachter nicht durch den Inhalt abgelenkt wird. Merkwürdigste Begegnungen am Tag des Ackerbaus. (Ich) auf dem Weg zu Aldi im Rund-Carré [Quadtratur des Kreisels], gehe durch die Ludwigstraße, (die dicke alte Nutte, die ihr Schaufenster öffnet, und versucht, mich mittels ihrem Zeigefinger zu sich zu locken), ein Puff mit Namen Lebkuchenhaus. Sonnenbrille Headset Schutzschilde. Bei den Gebrüdern Albrecht der Ex-Mann, etwas ungelenk noch in den Frauenschuhen und knielangem Rock, mit der schlecht sitzenden Perücke. Später dann, bei den kleinen Preisen, dich, die ich nie mehr groß schreibe, an der Kühltruhe zu erblicken vermeint. Mit einem Helmut Lang – T-Shirt, hat dir das dein Professor geschenkt, und dabei weiß ich nicht einmal ob du es warst, von weitem erkenn ich dich nicht mehr und in meine Nähe kommst du nicht, da könnte ja jeder kommen, lieber noch.

Draußen auf der Straße ein Gezeter jetzt, aus einem Fenster heraus. Vorhin das große, orangene Ungetüm, seinen dicken Rüssel in die Eingeweide der Stadt steckend, auf der Straßenkreuzung mit meinem eingebildeter Igel [Fly like an].

Einladung zu einem Rundflug über Hannover

Damen und Herren, bitte klicken Sie hier und dann auf “Start”! Wir heben ab am Telemoritz, dem alten Funkturm, und fliegen dann über die Dächer der Leinestadt wohin Sie mögen. Steuern Sie den Flieger einfach mit den Pfeiltasten, aber bitte beachten Sie das Höhenruder, damit wir nicht abstürzen…!

(Man könnte, beispielsweise, auch nach Hamburg oder Paris fliegen… aber wer möchte da schon hin.)

[Gebucht im Reisebüro tristesse deluxe]

Kosten vor Anschlag. Auf die Kirchenmauern, die mo…

Kosten vor Anschlag. Auf die Kirchenmauern, die morschen. Knochen. Die Stadt als stetige (dies) Trümmerlandschaft (uns alle). Die Hühner gesattelt, Kentucky schreit! Suppe. Trinken den Tee der Erde, es regnet. Trübe Tassen, im Schrank mit den lockeren Schrauben. Erdentee. Schweres Los, eine Niete in der Hüfthose, Haupt Gewinn (Kopf Geld) in der genetischen Lotterie: Du darfst Dinge sehen. Nicht mal zu träumen, sich zu träumen, gewagt hätten. Andere Menschen! Heute höre ich Radio Nostalgie, nicht Kiss! Kiss! (Bang, bang). Nice. I’ve got Dollarzeichen on my mind. So viel für Häute. Zu Markte tragen, bevor es Abend wird.

Noch eine Flasche grünes Bier kaufen, gehe ich.

Ich nehme den Bus um 19 Uhr an der Jakobistraße,

Ich nehme den Bus um 19 Uhr an der Jakobistraße, dann habe ich noch Zeit. Heute ist mir so zumute, nach einem Alfred-Jodokus-Kwak-Marathon, schön auf eine lange Strecke eintauchen in das holländische Wasserland, gezeichnet von emsigen japanischen Animatorenhänden. Habe ja aber eine Verabredung mit Gänsen schon. Paris ist so weit weg. Originalsprache nicht über Satellit. Die öffentlichen Verkehrsbetriebe hier haben neue Omnibusse beschafft, der Motorblock im Heck vertikal eingebaut, und die hintere Rückbank so merkwürdig dreisitzig daneben. Nun regnet es. Meine mich zu erinnern das letztes Jahr, in Spanien, wir mit einem ebensolchen Bus gefahren sind, diese schöne Straße entlang mit der durchgehenden “Verkehrsinsel” in der Mitte, ein kleiner Park jeweils von Kreuzung zu Kreuzung. Palmen mit Stamm und die eher buschigen, bei denen die Wedel kurz über dem Boden anfangen, Oleander. Eine dieser großen Straßen, die zum Hafen führen, die Avinguda del Port, vermutlich, oder die Ave de Francia. Der Bus war rot. Als meinen Standardstandort festlegen. Architektur fotografierte er fortan konsequent im Portrait-Modus, während für Gesichter das linierte Display, welches bei der Ablichtung von Gebäuden für die richtige Portionierung sorgen sollte, eingestellt wurde. Morgen soll das Wetter aber wieder schöner werden. Der durchsichtige Regenschirm mit den roten Herzen darauf, im Schaufenster der Fahrschule, in der gegenüberliegenden Ecke die Schaufensterpuppe in Polizeiuniform. Sonnenbrille.

hab dich gestern im sender getroffen. du bist gege…

hab dich gestern im sender getroffen. du bist gegen die tür, die du gerade geöffnet hattest, gelaufen. hast dann sehr laut (und wie es im drehbuch steht) AUA gerufen. während du mir, mit fortschreitender ereiferung, von deinem (angeblichen?) problem erzählst, stelle ich (mit leichtem entsetzen anbehaftet) fest, das du dieselbe 19,99€-Jeans vom marktkauf an hast, wie ich sie trage. drifter.